Es gab einmal eine Bluesband – so ungefähr 1981 bis – sagen wir: 1992, die hieß Vatermörder und der begnadete Schreihals dieser Vatermörder wollte eigentlich Geschichte und Germanistik studieren – brach dieses Unterfangen aber schließlich zu Gunsten einer Buchhändlerlehre ab.

Gut für uns heute, denn Jochen Malmsheimer arbeitete sich in der Folge schnell an die Spitze der Geheimtips im Deutschen Kabarett.

Hören wir heute also Ausschnitte aus seinem Programm „Halt mal Schatz“ in dem er fragt:

„Was heißt eigentlich Vaterschaft?
 

Klar gibt er uns neben seiner Antwort:
„Ob der Vater das schafft“
 noch weitere interessante Einblicke in den Prozeß der Vaterwerdung.

 Jochen Malmsheimer -  © Foto: Harald Bischoff