Wird nun Deutschland doch Weltmeister oder was?

Schade, dass die Spielvereinigung Unterhaching nicht mitmachen darf, das wär was: Star Fours habens untersucht!

Titel : Spielvereinigung Unterhaching.

STAR FOURS

Gnadenlos kabarettistisch geht's jetzt weiter im Programm von LORA München auf der 92,4 bis 22.00 Uhr mit Liederliches&Kleinkunst,

und wertvollen Hinweisen,

was man sonst noch - außer Fussball am Vormittag kucken,

am abend inMünchen machen kann, -

sofern man denn nun das Kabarettistische im Hinterkopf hat.

Dazu gleich mehr - so etwa um halb 10 - und dafür sollte man sich Bleistift und Papier angeln,

denn zum ersten Mal werden hier bei den Veranstaltungshinweisen auch die

WEB-adressen der Münchner Spielstätten für das Kleinkünstlerische - von dem wir in dieser Sendung reden - genannt!

Aber jetzt geht's erst einmal los mit einer Gruppe, die Anfang der 90er Jahre unterwegs waren, mit Werner Meier, Wolfgang Lohmeier und Rudi Zapf.

Die Meiers singen Gstanzl vom Geld, vom idealen Mann und von der Hinterhofer Kathi: Viel Spaß bis zur halben Stunde mit den Meiers.

Die Meiers

VA

Wer abends zwischen 20.30 Uhr und 23.00 Uhr nächste Woche überhaupt keine Lust auf Fußball hat, sich sozusagen mit Kleinkunst und Kabarett die Birne freiblasen will, für den kommen jetzt einige Tipps zur Freizeitgestaltung in Sachen Kleinkunst und Kabarett:

Für Internet-Freunde lohnt sich der Bleistift und das Papier neben dem Radio, denn heute gibt es erstmalig einen Überblick über www. Adressen in Sachen Kabarett in München.

Also : Los geht's: in der MÜNCHNERLACH&SCHIESSGESELLSCHAFT ist Christian Springer mit seinem Programm Türschlosspanik - Kabarett ohne Aufschluss am nächsten Samstag, dem 23. Juni zu Gast.

Das schön böse und spinnerte kabarettistische URVIEH wurde u.a. mit dem Bayerischen Kabarettpreis und dem Bayerischen Fernsehpreis 2001 ausgezeichnet.

Nächsten Samstag, 23.6. in der Münchner Lach&Schießgesellschaft. Die ist im INTERNET erreichbar unter www.lachundschiess.de

Im Theater Heppel und Ettlich - auch erreichbar unter www.heppel-ettlich.de - gastiert MICHAEL EBERLE mit seinem Programm "Auszeit" ab Mittwoch, 19.Juni.

Es ist das 2. Solo-Programm des EX-Lach&Schiessers. Und der Anlass für dieses Programm war sein 40.Geburtstag: also: aberwitzige Gedankensprünge,

Vorwärts und Rückwärts, und die Frage: was wäre passiert, wenn damals eine andere Samenzelle zuerst ihr Ziel erreicht hätte…

Michael Eberle ab Mittwoch im Theater Heppel und Ettlich.

Im Theater im Fraunhofer wird

SEVERIN GROEBNER ab Dienstag, 18.Juni "noch Groebner",

denn "jetzt noch Groebner" heißt sein

DADA-Unfug, der nicht nur aus derbem Brüllen besteht!

In seinem 2. Soloprogramm entdeckt er den "inneren Ausserirdischen in sich" und präsentiert den lustigsten Geschlechterverkehr der Welt!

Und das alles nur,

um am Ende sagen zu können,

dass wir alle nur das eine wollen: ERDBEEREN.

Severin Groebner, am Mittwoch im Theater im Fraunhofer, das auch unter

www.fraunhoferwirtshaus.de

erreichbar ist.

Im Lustspielhaus tritt nächsten Dienstag,

18.6. , also übermorgen abend,

die langverschwiegene Irmgard Knef ins Rampenlicht.

Ulrich Michael Heissig präsentiert die Zwillingsschwester von Hildegard Knef,

die den Tod ihrer Schwester überlebt und verarbeitet hat.

Mit originalen, aber neu getexteten KNEF-Klassikern überzeugt Heissig sein Publikum nun auch in München davon, dass die Knef-Schwestern nicht totzukriegen sind. Ulrich Michael Heissig am nächsten Dienstag im LUSTSPIELHAUS, das auch unter www.lustspielhaus.de ständig für Euch erreichbar ist.

Im Hinterhoftheater gibt's ab übermorgen, Dienstag "Weihnachtsfieber" von zwei Typen um die Augen und

um die Ohren.

I Pendolari dell'Essere

heißt das Programm und gestaltet sich als enthemmte Parodie auf das Fest der Feste - warum nicht ab 11.6. im Hinterhoftheater, denn ab 1. Juni laufen bereits die Schockoladen-Nikoläuse vom Band.!

Das Hinterhoftheater ist übrigens auch im Internet erreichbar unter www.schlachthof.net

Das Programm des OX, der kleinen Bühne im Schlachthof ist übrigens unter der gleichen Adresse: www.schlachthof.net anzuschauen, aber ich sag Euch heute gleich, dass am nächsten Sonntag, 23.6.

FELIX N. mit

Märchenprinzen, Frauenflüsterern und anderen Heuchlern auf der Bühne steht..

Und noch ein Tipp für Schnelle, wenn Ihr morgen, am Montag rechtzeitig aus den Betten kommt, singt ECCO Meinecke seine Songs ab 20.30 Uhr im OX, der kleinen Bühne im Schlachthof.

In der Drehleiher geben sich ab Mittwoch 19. JUNI das Ensemble des Wirtes die EHRE: Werner Winkler präsentiert sein diesjähriges Sommerprogramm: "Am Krautanger 10", unter seiner Regie und seinen Texten - mitgeschrieben von Walter Zauner.

Mit auf der Bühne werden also stehen: Angelika Beier, Walter Zauner, Susanne Brantl und Thomas Kress. Ob nun der Krautangerhof tatsächlich ein Hort der Sünde ist kann man in der DREHLEIHER ab Mittwoch rausfinden.

Die Drehleier ist natürlich auch im Internet unter
www.theater-drehleiher.de ständig und rund um die Uhr erreichbar genauso wie unser Programm, das sie gerade hören:

Und das war's schon wieder für heute -

bei den Veranstaltungshinweisen für Fussballmuffel und Kabarettfreunde, und solchen, die es werden wollen

bei Liederliches&Kleinkunst auf der 92,4 wie jeden Sonntag abend ab 21.00 Uhr oder immer unter
www.liederliches.de

Nach der Werbepause:

Michael Heissig ist ab nächsten Dienstag im Lustspielhaus mit seinem Programm zu Gange.

Wie das klingt, und wie perfekt er behauptet, dass Hildegard eine Zwillingschwester hatte, dazu gibt's jetzt ein paar Minuten Live aus dem Düsseldorfer Kommödchen aufgezeichnet im April 2000

CD ICH, Irmgard KNEF

Titel 1/2

Soweit Ulrich Michael Heissig mit seiner genialen Behauptung, dass Hildegard KNEF

Doch eine Zwillingsschwester hatte. Übermorgen , am 18.6. ist er mit seinem Programm im Lustspielhaus zu Gange und da heißt es anrufen und einen Platz reservieren.

Die Telefonnummer des Lustspielhauses entnehmt Ihr bitte der Tageszeitung oder im Internet ist das Lustspielhaus immer für Euch da unter www.lustspielhaus.de.

In der Drehleier sind mal wieder Angelika Beier und Walter Zauner ohne Uli Bauer auf der Bühne!

Unter der Regie von Werner Winkler, der diesmal auch an den Texten mit Walter Zauner gearbeitet hat, gibt es ab Mittwoch:

Am Krautanger 10 - als Sommerprogramm um die Ohren und auf die Augen mit Susanne Brantl und Thomas Kress.

Ich hab das Programm noch nicht gesehen, möchte Euch heute aber als Appetitanreger etwas anderes auf den Gehörgang geben, in der Hoffnung, dass das Neue mindestens so gut ist, wie das Alte:

Aus dem Jahr 1995 hab ich was von Bauer Beier Zauner in meinem Archiv gefunden,

Der Titel heißt : OHNE DICH und kommt von den Höhepunkten der Geschlechtertrilogie damals,

und anschließend sozusagen im DOPPELPACK

FRIEDHELM ,

ohne den damals Frau Beier nicht ins Bett konnte ...

Das alles natürlich ohne Gewähr auf das Programm ab Mittwoch in der Drehleiher:

Das heisst dann: AM Krautanger 10 und alles weitere vor Ort in der Drehleier, in der Vampire keinen Zutritt haben.

Soweit Bauer Beier Zauner aus dem Jahr 1995 , ab nächsten Mittwoch sind Frau Beier und Herr Zauner unter der Regie von Herrn Winkler in der Drehleier zusammen mit Frau Brantl und Herrn Kress in der Drehleiher Sommerproduktion zu erleben!

AM KRAUTANGER 10 heißt das Programm und ist sicher ein guter Tipp für den nächsten Mittwoch abend, ab 20.00 Uhr.

Das Orchester Bürger Kreitmeier ist zwar im Augenblick nicht live in der Münchner Innenstadt zu erleben, aber hier bei Liederliches und Kleinkunst auf der 92,4 kommen sie immer zu Wort, jetzt und heute mit:

Good Times Bad Times , was im Untertitel soviel heißt wie:

liebst Du mich wirklich?

Und dabei kommt zumindest Frau Kreitmeier aus Freising - oder aus der Nähe - und ich glaube Herr Bürger kommt auch von dort:

Dont YouLove me (2'54")

Das Orchester Bürger/Kreitmeier besteht tatsächlich nur aus Cornelia Kreitmeier und Norbert Bürger, die allein - zu zweit auf der Bühne das fabrizieren, was wir gerade gehört haben.

Und als Zugabe gibt's noch einen Titel, und dann ist Schluß:

Der heist: Im Bett bleib ich,

ist auf jiddisch - größtenteils ,

und ich schließ mich da an,

denn im Bett zu bleiben, das ist nun wirklich was Feines :

2. Titel:

Blende Affolter

Abmoderation:

Das wars schon wieder bei LIEDERLICHES & KLEINKUNST - wie jeden Sonntag abend auf der 92,4 bei LOR-München.

Übrigens das einzige Kabarettprogramm, dass Ihr jede Woche eine Stunde im deutschsprachigen Raum hören könnt.

Im Deutschlandfunk gibt es außerdem wöchentlich die Querköpfe am Mittwoch abend zur gleichen Sendezeit und im Internet erreicht Ihr uns immer unter www.liederliches.de

Heute mit dabei waren die Meiers, das Orchester Bürger Kreitmeier, die Kabarettgruppe Bauer Beier Zauner, wer noch

Am Mikrophon war Harald Bischoff und ich freue mich, wenn ihr spätestens am nächsten Sonntag um 21.00 Uhr diesen Sender wieder einschaltet.