*********************************************
REDAKTION : Liederliches & Kleinkunst
Titel : Richard Rogler
Autor : Harald Bischoff
*********************************************

Der Mann hat es wirklich zu was gebracht!
Seit Februar 200 ist er der erste Professor für das Fach Kabarett in Deutschland an der Universität der Künste in Berlin. Und das als gebürtiger Franke! Aber Köln hat in irgendwie angezogen, ihn vereinnahmt und nun steht RICHARD ROGLER seit fast 30 Jahren auf der Bühne und hat dem deutschen Kabarett seinen ganz eigenen Stempel aufgedrückt. Aus dem zweiten Programm des Preisträgers "Deutscher Kabarett-Preis 2000" hören wir heute einige Ausschnitte und das ist "Wahnsinn".

  • [Veranstaltungshinweise]

    Seine Kabarett-Karriere startete Richard Rogler 1978 im Duo "Der wahre Anton". Sein erstes Soloprogramm 1986 hieß "Freiheit aushalten". Es revolutionierte die deutsche Kabarettlandschaft und mit diesem genialen Wurf setzte er neue Standards. Mit seinen Programmen FINISH 1992, Wahnsinn 1995 und Freiheit West 1998 entwickelte er seine Kultfigur CAMPHAUSEN immer weiter. Richard Roglers alterego CAMPHAUSEN ist der Apologet der aktiven 68er! Heute hören wir noch ein paar Ausschnitte aus seinem 1995er Programm "WAHNSINN".

    Das war's schon wieder bei Liederliches und Kleinkunst wie jeden Sonntag von 21.00 bis 22.00 Uhr bei LORA München auf der 92,4. Im Kabel empfangen Sie uns auf der 96,75 und unter www.liederliches.de erreichen Sie uns immer, können im Archiv stöbern oder einen Sendemitschnitt auf CD bestellen.

    Mit dabei war heute Richard Rogler , der übrigens unter der Regie von Günter Knoll vom Hinterhof Theater in München zur Zeit an einem neuen Programm arbeitet.

    Mein Name ist Harald Bischoff und ich meine, dass ihr spätestens am nächsten Sonntag um 21.00 Uhr wieder LORA München einschalten solltet.

  • [Impressum]
    CD bei amazon.de
    CD bei netzkanzler.de CD bei amazon.de
    CD bei amazon.de


  •