Für alle Richard-Rogler-Fans heißt es heute abend wieder: Kasette raus, rein in den Recorder und Aufnahme-Pause gedrückt halten: in einer viertel Stunde gibt's den Zweiten Teil der live-Aufzeichnung aus dem Theater "die Wühlmäuse" in Berlin mit seinem aktuellen Programm: Wahnsinn.

Die Kinder der Hilde toben im Supermarkt, Frau Breslauer will für Bananen nur den Preis vom Weißkohl bezahlen und Herr Berger bringt sie deswegen tatsächlich vor Gericht!

Aber zunächst erst einmal neueste Nachrichten vom Georg, der mir in meiner Sendung Liederliches & Kleinkunst schon vor drei Jahren die Opener geliefert hat:

Georg Kreisler war, wenn man den Gerüchten glauben darf, zum letzten Mal in München, und stellte zusammen mit Barbara Peters sein musikalisches Cabaret "Fürchten wir das Beste" im Lustspielhaus dem Publikum vor.

Kreisler wird nächstes Jahr 75 Jahre alt und hat nichts von seiner fantastischen Spritzigkeit verloren, seine Texte sind hart wie je.

Hier - in dieser Sendung bei LORA München wird natürlich schon fieberhaft an einem würdigen GeburtstagsspeZial gearbeitet, an einer Birthday-Sendung, in der es nur um Kreisler gehen wird. Aber bis dahin ist noch etwas Zeit und wir waren am letzten Montag auf einer Plattentaufe der besonderen Art:

Mario Adorf war zusammen mit Georg Kreisler in der Theaterie am Platzl - gegenüber vom Hofbräuhaus - und stellte eine Platte vor, die ich nur in direktem Zusammenhang mit Georg Kreisler - dem großen, alten Lehrmeister der Wiener Kabarettschule sehen kann. Wenn Adorf Kreisler singt, dann klingt das ungefähr so: Bidlah Buh ist die Geschichte einer erkalteten Liebe, einmal gesungen von Mario Adorf und gleich anschließend von Georg Kreisler.

  • CD Schön Bös: Adorf singt Kreisler Bidlah Buh 2:49
  • CD Kreisler Everblacks Bidlah Buh 3:44

    Keine Angst, das wars noch lange nicht mit Kreisler. Er wird nächstes Jahr 75 Jahre alt und ich habe dann zu seinem ersten dreiviertel Jahrhundert auf dieser Welt ein schönes Kreisler Spezial vorbereitet, das verspreche ich, sowahr ich Bischoff heiße.

    Jetzt aber erst zu einem Kabarettisten, der seine Stammkneipe in Köln zu seiner Bühne macht, und das überall da, wo er auftritt!

    "Abfluß" heißt das Etablissement, in dem außer Rogler noch diverse andere Nachbarn verkehren und Richard Rogler schaut denen nicht nur aufs Maul, sondern bemächtigt sich auch deren Sorgen und derer Alltagsprobleme, wie kein anderer.

  • MD: Titel 15 (ROGLER) 00:30"
  • CD: "Rogler Wahnsinn" ab Index 10 ca 41:00

  • CD Schön Bös: Adorf singt Kreisler Drei Blaue Augen 2:16

    Das waren wieder 3 Stunden LORA München auf der 92,4

    In der letzten Stunde hörten Sie die Sendung: Liederliches und Kleinkunst. Am Mikrophon verabschiedet sich Harald Bischoff. LORA München sendet täglich von 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr auf dieser Frequenz.

    Im Kabel hören Sie uns in München und Umgebung auf der 96,75. Darüber hinaus sind wir wir in verschiedenen anderen Kabelnetzen in Oberbayeren zu empfangen.

    Verantwortlich für das Gesamtprogramm ist die LORA-Prg-Anbieter GmbH in der Pariserstr. 39 in 81667 München, vertreten durch ihre Geschäftsführer Eberhard Efinger und Neil Castle. LORA München hören Sie wieder, morgen um 18.00 Uhr mit dem LORA-Magazin und regionalen, nationalen und internationalen Nachrichten.

    Und noch eins:
    Umschalten lohnt nicht:
    Mit unseren Frequenzkollegen von Radio Feierwerk geht's gleich anschließend weiter bis 24.00 Uhr.



  •