****************************************************************
REDAKTION : Liederliches & Kleinkunst
Titel : 08.09.1996, Polt, Ritzinger
Autor : Harald Bischoff
****************************************************************

1. MD 1 Solidaritätsjingle: Index 13 (Phillip Sonntag 1)

2. DAT (oder MD) Opening : Index 1

Ich war mal wieder letzte Woche auf der Suche nach Material für meine Sendung. Bei dieser Gelegenheit möchte ich mich bei all denen bedanken, die mir im berühmten Sommerloch vor dem Radio die Treue gehalten haben, - die natürlich auch ein bischen aus meiner großen Schublade gespeist waren.
Aber der Sommer scheint nun schon vorbei zu sein, und die Kleinkunstszene wacht langsam wieder auf !
Gerhard Polt und Richard Ritzinger sind heute meine Gäste und sollen mit ihren Beilagen die Würze für diese Stunde ablefern.

Und los geht's gleich mit Gerhard Polt, der für die Jahreszeit passend, mit seinem Urlaub garnícht zufrieden war! Wo soll man denn auch hinfahren, wenn's nirgends was gscheits zum essen gibt. Polt jedenfalls war in Indien und kämpft seitdem um jedes Gramm.

3. Polt Indien

Was ist eigentlich Wirtshauskultur?
Das frage ich mich in meinen Sendungen immer häufiger.
Aber eines ist sicher: Im Wirtshaus gibts Schweinsbraten mit Knödel, es gibt Bier: dunkles, helles, weisses und immer häufiger gibt es Kabarett!

Eine Brauerei hat sogar einen Kleinkunstpreis ausgeschrieben und bekommen hat ihn Konrad Ritzinger. Ich war letzten Mittwoch dabei und durfte mein Mikrofon aufhängen.
Warum Kabarett im Wirtshaus stattfinden muss, dass erklärt er uns gleich selbst:

4. Ritzinger 1

Essen und trinken hält Laib und Seele zusammen - ob in Indien bei Polt oder in Bayern bei Herrn Ritzinger in der Wirtschaft.
Und die beiden haben einiges gemeinsam - z.B. eine gewisse Gehässigkeit in der Betrachtungsweise des alltäglichen Lebens.

Ritzingers Programm führt uns tief hinein ins Leben und anderswohin.
z.B. in die Verkehrsproblematik, dann gibt es Kurznachrichten und wir erfahren schließlich, dass der Papst alles andere als frauenfeindlich ist.

Bis zu den Veranstaltungshinweisen - so etwa um 1/2 Neun - jetzt also Ritzinger live aus der Bibliothek im Paulaner an der Kapuzinerstraße.

5. Ritzinger

6. Solidarität

[Veranstaltungshinweise]

7. Solidarität

Konrad Ritzinger war letzten Mittwoch in der Bibliothek des Paulaner Thomasbräu in der Kapuzinerstr.
In seinem Programm geht es jetzt um das Wort zum Donnerstag, ein Gespräch mit dem allerhöchsten und erst mal wieder um's essen und ums trinken und um das allzu menschliche für- mit- und gegeneinander!

8. Ritzinger

Das war's schon wieder fast für heute mit meinem kleinen Spaziergang durch die Kapuzinerstr.
Aber was wäre der Abend ohne ein Abschiedswort von Gerhard Polt.

Am nächsten Sonntag gibt's wieder einen Spaziergang durch die Szene und bis dahin wünsch ich euch was!

9. Micro: (CD läuft weiter als Teppich!)

10. IMPRESSUM

Das waren wieder 3 Stunden LORA München auf der 92,4
In der letzten Stunde hörten Sie die Sendung: Liederliches und Kleinkunst. Am Mikrofon verabschiedet sich Harald Bischoff.
LORA München sendet täglich von 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr auf dieser Frequenz.
Im Kabel hören Sie uns in München und Umgebung auf der 96,75.

Darüber hinaus sind wir wir in verschiedenen anderen Kabelnetzen in Oberbayeren zu empfangen.

Verantwortlich für das Gesamtprogramm ist die LORA-Prg-Anbieter GmbH in der Pariserstr. 39 in 81667 München, vertreten durch ihre Geschäftsführer Eberhard Efinger und Neil Castle.
LORA München hören Sie wieder, morgen um 18.00 Uhr mit dem LORA-Magazin und regionalen, nationalen und internationalen Nachrichten.

Und noch eins:
Umschalten lohnt nicht:
Mit unseren Frequenzkollegen von Radio Feierwerk geht's gleich anschließend weiter bis 24.00 Uhr.