1.) Jingle "Liederliches und Kleinkunst" 0:40

2.) Musik 1: King Loui / I wanna be like you 2:00

Hallo und guten Abend bei "Liederliches und Kleinkunst".

Im Studio heute Michael Lucan - und ich habe ein sommerliches Programm mitgebracht. Weil Harald Bischoff heute nicht hier sitzt, gibt es keine Sachen aus der Münchner Kleinkunstszene, sondern eher etwas aus der Sparte Liederliches. Und so fangen wir auch an:

3.) Musik 2: datzu / Wenn es wärmer wird, LP 1-A, Nr.33:57

4.) Musik 3: Perry Cotton / I whisper your name 3:45

"Liederliches und Kleinkunst" bei LORA MÜNCHEN, heute abend gibt es etwas aus der Plattenkiste, mit einer Ausnahme. Der Titel "I whisper your name" stammt nämlich aus einem Livemitschnitt. Vorher die Band datzu aus der DDR, eine Aufnahme von 1988.

Vor drei Wochen saß ich das lezte Mal hier am Mikrofon, und da gab es einpaar technische Probleme, denn die Sendung war - wie diese heute übrigens auch - aufgezeichnet, kam also vom Band, und das war in unserem Studio vorübergehend verschwunden. Wenn ich richtig unterrichtet bin, war damals nur die zweite Hälfte der Sendung zu hören. Ich bitte dafür um Entschuldigung, es soll nicht wieder vorkommen. Aber, der Technik sei dank, ich kann heute den Teil der Sendung spielen, der am 2. Juni nicht gesendet wurde, und das mache ich jetzt auch. Bitteschön: "Ich will Dich":

5.) Musik 4: The Piano has been drinking -Ich will Dich 4:12

6.) Musik 5: Die Weihnachtsmänner 3:51

Die Weihnachstmänner sind gekommen, eine Produktion aus Dresden. Vorher spielte ein Band aus Köln, die es, glaub' ich, nicht mehr gibt: "The Piano has been drinking", den Titel "Ich will Dich", mit einem schönen Gruß an Tom Waits.

Das war schon ein paar Jährchen alt, und jetzt kommt noch was sozusagen aus dem "modernen Antiquariat". Weil heutzutage auch Titel, die nur ein paar Jahre alt sind, schon "Oldies" genannt werden, will ich mich diesem Trend auch anschließen und hier einen deutschen Oldie spielen, von 1994: "Gewalt"

8.) Musik 6: Slime / Gewalt 3:00

Die Gruppe Slime mit "Gewalt". So "alte" Titel sind doch auch heute noch irgendwie aktuell. Slime gibt es übrigens schon länger. Hier eine Aufnahme aus den frühen achtzigern: "Deutschland muss sterben", und danach singt die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft:

9) Musik 8: Slime / Deutschland muss sterben 3:33

9.) Musik 9: DFN / Deutschlandlied 1:25

10.) Einspielung 1: Linda Muck / Ansage 0:30

11.) Musik 10: Die Sterne / Wichtig 4:00

LORA MÜNCHEN auf der 92,4. Hier ist die Sendung "Liederliches & Kleinkunst".

Ja, vielen Dank an Linda Muck, aus deren Sendung vom Februar ich diesen wichtigen Titel geklaut habe. Ich bitte um Verzeihung. Und damit bin ich denn auch wieder da, das "Zitat" aus der Sendung vom 02. Juni, oder dem, was damals nicht gesendet wurde, ist beendet.

"Nelsons Wedding" - kennt jemand diese Band? Ich kannte Sie nicht, bis in der letzten Woche eine CD von Ihnen bei mir eintrudelte, bereits ihre zweite. 0:2533:10

12.) Musik 11: Nelsons Wedding / SpukCD-14 2:54

Nelsons Wedding mit "Spuk", allerdings ist dieser Sound überhaupt nicht typisch für die Nelsons. Sie klassifizieren sich nämlich selbst als "Shantie-Rocker" oder "Folk-Piraten" - und sohören sie sich auch an, dampfender Hochgeschwindigkeits-Gangsta-Folk, "Rolling Home":

13.) Musik 12: Nelsons Wedding / Rolling HomeCD-6 3:40

14.) Musik 13: ZK / Isi geht, LP-B/13 0:10

15.) Musik 14: ZK / Badewannen-Billy, LP-B/14 2:37

So, das war die Gruppe ZK. Wer erinnert sich noch an die? Wenn mich nicht alles täuscht, gehören sie zu den Geburtshelfern oder besser den Müttern und Vätern der "Toten Hosen", diese ZKler. Aber das wissen nur die Fans der "Toten Hosen". Aber die hören wir jetzt nicht, soweit reicht die Liebe heute nicht.

Noch knappe zwanzig Minuten, dann ist Radio Feierwerk wieder dran.

Wer mich kennt, bzw. "Liederliches & Kleinkunst" regelmäßig hört, der weiß, dass ich gern Coverversionen von Beatles-Titeln spiele. Wenn man damit einmal anfängt, dann hat man lange zu tun. Deshalb gibt es auch immer mal wieder ein Stückchen, heute "Strawberry Fields Forever", von Ray Azucar & Debbie Harry, eine Aufnahme aus dem letzten Jahr.0:4043:15

16.) Musik 15: Ray Azucar + Debbie Harry - Strawberry Field Forever 4:15

17.) LORA-Jingle nach Wahl Minidisc0:40

18.) Musik 16: MTS / Spinne im Amt, CD-2 1:49

Ja, die "Spinne im Amt" - aus dem Osten von Berlin kommt die Band MTS, die nach der Vereinigung unserer beiden Deutschländer das bundesdeutsche Liedgut bereichert hat. Mit Ihnen bestreite ich den Rest der Sendung. 0:1050:00

19.) Musik 17: MTS / Das MountainbikelCD-3 4:14

Im Febuar gab's bei "Liederliches und Kleinkunst" Berliner Couplets aus den ersten 30 Jahren unseres Jahrhunderts. Da haben wir das Original dieses Titels gespielt, "Der Überzieher" von Otto Reutter. Auch Peter Frankenfeld hat in den 70ern diesen Titel gecovert, er war aber mehr am Original geblieben als MTS.

20.) Musik 18: MTS / Kost the Ost, CD-4, 1:49

Das war's für heute, wieder mal eine bunte Mischung - unsere Sendezeit ist fast um. Ich danke allen Beteiligten, besonders Linda Muck, deren Stimme ich heute Abend hier verwendet habe, dem Techniker Wolfgang Windisch, der dieses Band heute Abend im Studio abspielen muss, während ich gemütlich am Starnberger See hocke. Nächste Woche ist Harald Bischoff wieder hier, zurück aus St. Moritz und bringt wieder etwas aus der Münchner Kleinkunstszene.0:2056:40

21.) Musik : Manfred Man's Earthband / Adults Only, CD-4 3:27

über die Musik:

Wir hör'n zum Abschluß noch einen ganz neuen Titel einer Band, die in den 60ern ihre großen Erfolge feierte. Wer die Gruppe erkennt und den Namen auf eine Postkarte an die Redaktion Liederliches und Kleinkunst schickt, dem schenken wir die CD, eine MAXI-CD mit 4 Titeln, ich glaube, man kann's erkennen. Bei mehr als 1 Einsendung entscheidet das LOS.

Ja, das wars dann also: Heute im Studio und verantwortlich für diese Sendung war Michael Lucan. Bis zum nächsten Mal, Ciao.

22.) Zuspielung 2: Sonntagsimpressum (Hans) - Minidisc